Exquisit ist ein Haus der Schönen Dinge

Gesetz ist: Verkauft wird lediglich, was Marcel gefällt. Sie finden nur Originale, mit gelebter Geschichte (keine Nachbauten, keine Restaurationen, keine indonesische auf alt getrimmte Möbel.)
Vintage oder nachhaltig so heißt es heute, mit echter Patina und Kratzern, die das Möbel immer schöner machen. Authentisch; wie sein Betreiber.

Der besondere Blick

Marcel Struck, der hauptsächlich Einrichtungs- und Beratungsprojekte für namenhafte Unternehmen aus der Automobil-, Gastronomie- und Hotellerie-, Mode- und Entertainmentbranche durchführt, stellt samstags von 11 bis 17 Uhr die zur Verfügung stehenden Möbelstücke seines Geschmacks aus. Diese können auch zu überraschend fairen Preisen gekauft werden.

Von Shabby Chic Möbelschätzen aus Frankreich bis Design-Klassiker, von Knoll, Christian Dell bis Eames,
fallen Herstellernamen wie Rowak, Singer, Tolix und Jieldé da nicht selten; zusammengestellt in einer stimmigen Harmonie, so wie Sie zu Hause eingerichtet sein könnten, führt der Besuch bei Exquisit zu Inspiration.

Selbsterklärend ist nun auch seine Haltung.

„Ein stilvolles Zuhause ist ein Zuhause voller Stile.“